CNS: Spendenaufruf

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>cns-cas.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2</div><div class='bid' style='display:none;'>315</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Meine Bilder

Care Teams | Notfallseelsorge Schweiz (CNS) als Dachorganisation hat in diesem Jahr das Dach geweitet und Neues in Angriff genommen. Das kostet Geld. Über unsere Dienste möchten wir informieren und um finanzielle Unterstützung bitten.
Beat Weber,







KURZINFO & KONTO
• CNS dient als gemeinnützige Organisation der Vernetzung, Förderung und Weiterbildung der Care Teams (CT) und der Notfallseelsorge (NFS) in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. In Zusammenarbeit mit den Einsatzorganisationen betrifft dies den Bereich der psychologischen Nothilfe, der mit seelsorgerlicher Fachhilfe verbunden werden kann. Wir leisten einen Dienst an Menschen, denen unverhofft Schweres widerfahren ist und die unsere Hilfe brauchen.
• Bankverbindung: RAIFFEISEN Wasseramt-Buchsi, 4552 Derendingen
PC-Konto 45-3537-6 / Care Teams | Notfallseelsorge Schweiz (CNS)
IBAN CH14 8093 8000 0564 5229 9
BIC/SWIFT: RAIFCH22938
Spenden sind aufgrund der Gemeinnützigkeit » steuerbefreit. Eine Spendenbescheinigung, die mit der Steuerklärung einzureichen ist, wird von der CNS-CAS jeweils zu Beginn des Folgejahrs zugestellt.
• Vielen Dank für Ihre wohlwollende Unterstützung!


FÜR DIEJENIGEN, DIE MEHR INFORMATIONEN MÖCHTEN

Der Neustart: von der Arbeitsgemeinschaft Notfallseelsorge Schweiz (AG NFS CH) zu Care Teams | Notfallseelsorge Schweiz (CNS)
Die Jahresversammlung 2018 unserer Organisation hat wichtige Veränderungen beschlossen. Der neue Name und die » neuen Statuten sind Ausdruck davon. Wir waren schon immer eine Art „Dachorganisation“, aber nun haben wir das Dach „geweitet“ und beheimaten nun zusammen mit dem Nationalen Netzwerk Psychologische Nothilfe NNPN), Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV), Notfallseelsorge (NFS), Notfallpsychologie (NPS) und den Care Teams (CT) der Kantone im gemeinsamen Dienst an Menschen, denen (meist) unverhofft Schweres wiederfährt und die unsere Hilfe brauchen. Die Einsätze machen die verschiedenen Care/NFS-Teams vor Ort, wir leisten Dienste im Hintergrund. Weil dem so ist und wir kaum in der Öffentlichkeit erscheinen (was so recht ist), wir aber um unsere Aufgaben wahrzunehmen, ebenfalls Ressourcen brauchen, wollen wir darüber reden.

Was wir als CNS tun?
• Wir vernetzten die verschiedenen in der Schweiz und im Fürstentum Lichtenstein im Care/NFS-Bereich arbeitenden Teams und pflegen Kontakte zu Partnerorganisationen im In- und Ausland.
• Den notfallseelsorglichen Aspekt und die religiös-spirituelle Dimension bringen wir neben der psycho-sozialen mit ein und bieten Hilfestellungen und gegebenenfalls Schulungen an.
• Wir bieten Erfahrungsaustausch und Weiterbildungen an und geben Hilfestellungen für die Verbesserungen der Dienste vor Ort.
• Wir sind vernetzt mit dem Bund (BABS) und arbeiten mit im Nationalen Netzwerk Psychologische Nothilfe (NNPN).
• Als Medienplattform, Info-Dienst sowie mit unserer [A]Homepage (Portal)#https://www.cns-cas.ch/bericht/14[A] und dem » Newsletter (ca. 6mal/Jahr) erarbeiten, erstellen und kommunizieren wir Informationen, aktuelle Berichte, Ressourcen, Aus- und Weiterbildungsangebote etc. gegen innen (Blaulicht- und Care-Dienste) wie gegen aussen (Öffentlichkeit).
• Wir sind als Anlauf- und Beratungsstelle intern wie extern tätig. Soweit es unsere Möglichkeiten zulassen, dienen wir auch Ihnen damit, wenn Sie sich mit einem Anliegen an uns wenden (z.B. via unten stehendes Formular).

Was wir als CNS brauchen?
• Die Dienste der CNS sind als gemeinnützig anerkannt und ein von den Mitgliedern beauftragter Vorstand koordiniert und leitet die Arbeit. Die sich durch die Neuaufstellung ergebende Ausweitung der Dienste führte dazu, dass nicht nur eine komplett neue Homepage-Software, sondern auch ein Geschäftsführer (5–10%-Pensum) nötig wurde.
• Wir haben dankenswerterweise eine Reihe Kollektiv- und Einzelmitglieder und auch Gönner, die uns helfen, finanziell die Arbeit zu tun (von der öffentlichen Hand erhalten wir keine Gelder).
• Die relativ bescheidenen Mitgliederbeiträge vermögen aber die durch den Ausbau gestiegenen Kosten nicht zu decken. Damit wir unsere übernommene Aufgabe durchführen können, benötigen wir mehr Menschen, Organisationen und Institutionen, welche unseren Hintergrunddienst für Menschen in Not mittragen. Dies kann durch eine Mitgliedschaft, eine einmalige Spende oder aber durch eine uns über längere Zeit finanziell begleitende Gönnerschaft geschehen. Über die Mitgliederbeiträge hinausgehende Spenden von mind. Fr. 100.–/Jahr können » von den Steuern in Abzug gebracht werden

Kontaktaufnahme, Newsletter und Einladung
• Falls Sie über eine Spende hinaus mehr möchten, möchten wir Ihnen mit unten stehendem Formular die Gelegenheit bieten, mit uns Kontakt aufzunehmen.
• Sie bieten als Dienstleistung allen gratis unseren Newsletter (ca. 6x/Jahr via eMail) an. Er hält sie den Bereich von Care(NFS auf dem Laufenden (aktuelle Einsatzberichte, Weiterbildungsangebote, Medien-Hinweise, Grundsatzartikel etc.). Wenn Sie » hier klicken, können Sie sich für ein Newsletter-Abo selber eintragen (und austragen).
• Zuletzt: Ob aktives (Kollektiv-, Einzel-)Mitglied oder nur interessiert: Kommen Sie an unsere nächste Generalversammlung (GV)! Sie findet am 4. April 2019 in Olten statt. Wir sprechen über die Zusammenarbeit der verschiedenen Care Teams und erhalten am Nachmittag Infos über Notfall-Einsätze: Wie liefen sie ab? Wie konnten sie bewältigt werden? Was wurde daraus für die Zukunft gelernt? Sie sind herzlich an die GV eingeladen, erfahren hier (» GV: bitte draufklicken!) die nötigen Details und können sich auf der Seite auch gleich anmelden.


Kontaktformular

Wenn Sie sich nicht mit einer Einzelspende begnügen möchten, sondern bei uns registriert und informiert werden möchten, kommen für Sie folgende Kategorien der Mitgliedschaft und Gönnerschaft in Frage (darüber hinaus kennen wir noch die Aktive Mitgliedschaft von Institutionen und die Ehrenmitgliedschaft):
Aktive Mitgliedschaft (1): Personen, die im Bereich CT/NFS in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein aktiv tätig sind (Stimm- und Wahlrecht an GV, wählbar in den Vorstand und Ausschüsse). Mitgliederbeitrag 2019: Fr. 40.–.
Passive Mitgliedschaft (2):: Personen, die im Bereich CT/NFS nicht (mehr) aktiv tätig sind, aber die Anliegen der CNS unterstützen (Einladung an GV, kein Stimm-und Wahlrecht). Mitgliederbeitrag 2019: Fr. 40.–.
Gönnerschaft (3): Kirchen, Institutionen und Einzelpersonen, die keine Mitgliedschaft anstreben, aber die Anliegen der CNS ideell und finanziell unterstützen (Einladung an GV). Kein festgesetzter Beitrag.
Anliegen:
(Bitte nötige Angaben nachfolgend notieren!)
Name*
Vorname*
Adresse: Strasse, PLZ, Ort*
Telefon/Mobile
E-Mail*
Bemerkungen
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)
Bereitgestellt: 18.12.2018     Besuche: 43 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch