ZH: Carunfall

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>cns-cas.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2</div><div class='bid' style='display:none;'>299</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Meine Bilder

Am frühen Sonntagmorgen, 16. Dez. 2018, verunglückte auf der Sihlhochstrasse in Zürich ein Reisecar, mit 49 Personen von Genua nach Düsseldorf unterwegs. Beim Aufprall gegen eine Mauer starb eine Frau, drei wurden schwer und weitere leichter verletzt. Schutz & Rettung Zürich sowie Partnerrettungsdienste waren mit einem Grossaufgebot vor Ort. Auch Miliz- und Berufsfeuerwehren standen im Einsatz. Sie mussten im Bus eingeklemmte Personen retten. Das Care Team der Kantonspolizei stand für die Rettungskräfte zur Verfügung, und auch die Notfallseelsorge des Kantons Zürich war beteiligt.
Beat Weber,
Wir freuen uns auf den ersten Beitrag.
Bereitgestellt: 14.12.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch